q   Förderung

Wie wird

gefördert?


Hinweise zum
Verfahren

Ansprechpartner

Judith Wollstädter
+49 202 698 27 201
wollstaedter​[​at​]​nrw-kultur.de

Die Logos des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW finden Sie zum Download unter www.mkw.nrw/mediathek/logos-des-ministeriums/ 



oAntragsformular

oVerwendungsnachweis

pLogos NRWKS

pLogos NRWKS International

oAllgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung an Gemeinden (ANBest-G) –

oAllgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung (ANBest-P)
Formulare

Im Rahmen der Antragsstellung muss das Antragsformular unbedingt folgende Angaben enthalten: Projektbeschreibung, Kostenaufstellung und Finanzierungsplan inkl. Einnahmen (z. B. Eintrittsgelder bzw. Zuwendungen Dritter) sowie des notwendigen Eigenanteils (s. Antrag).


Wenn Ihr Antrag von uns gefördert wird, erhalten Sie eine Bewilligung. Die der Bewilligung beigefügte Einverständniserklärung ist – inkl. Angabe Ihrer Bankverbindung – an uns zurückzusenden.

Fristen

Bis spätestens drei Monate nach dem Projektende bzw. dem Ende der geförderten Veranstaltung muss der Verwendungsnachweis mit den geforderten Angaben und einem Sachbericht dem Sekretariat vorgelegt werden.


Gem. VV 1.3. zu § 44 LHO dürfen Zuwendungen zur Projektförderung nur für solche Vorhaben bewilligt werden, die noch nicht begonnen worden sind. Darum achten Sie bitte darauf, dass Sie bezüglich des Projektes weder Ausgaben tätigen, noch Verträge abschließen (z. B. Gastspielverträge, Honorarverträge etc.), bevor Ihnen der Zuwendungsbescheid zugegangen ist.


Damit Sie im Bedarfsfall dennoch vor der Bewilligung mit Ihrem Projekt beginnen können, haben Sie die Möglichkeit, einen vorzeitigen Maßnahmebeginn, d. h. eine Ausnahme von Ziffer 1.3 der VVG zu § 44 LHO, zu beantragen.


Die Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmebeginns begründet aber nicht einen Anspruch auf eine spätere Förderung.

Zusendung: Nur per Post

WICHTIG: Aus förderrechtlichen Gründen müssen die Anträge vom Antragsteller bzw. von der Antragstellerin mit seiner bzw. ihrer Unterschrift versehen werden. Insofern ist eine Zusendung nur per Post möglich.


Unser PDF-Antragsformular, den Verwendungsnachweis und die Mittelanforderung können Sie sich herunterladen (Rechtsklick → Ziel speichern unter...) oder direkt mit einem entsprechenden PDF-Reader Programm öffnen und ausfüllen (es können auch Zwischenstände abgespeichert werden).


Anschließend bitte ausdrucken und uns ausschließlich unterschrieben per Post zusenden.


ACHTUNG: Das Ausfüllen funktioniert nicht, wenn Sie das Formular im Browserfenster öffnen.


Ansprechpartner

Judith Wollstädter
+49 202 698 27 201
wollstaedter​[​at​]​nrw-kultur.de

Die Logos des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW finden Sie zum Download unter www.mkw.nrw/mediathek/logos-des-ministeriums/ 



oAntragsformular

oVerwendungsnachweis

pLogos NRWKS

pLogos NRWKS International

oAllgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung an Gemeinden (ANBest-G) –

oAllgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung (ANBest-P)