Logo des NRW Kultursekretariats
Suchen
Sprache ändern
Deutsch English Français 한국말

Kultur XL! - 40 Jahre NRWKS

Großes Kulturfest der Städte
am 5. September 2014 von 11 - 22 Uhr
mit Musik, Theater, Tanz und Talk
in Wuppertal

Sichtungen

»Sichtungen«: Zwei Tage Kulturgespräche
am 20./21. Juni 2014 im Schlosstheater Moers mehr lesen

Sichtungen

Im Juni geht die Reihe von Symposien zu Kunst und Theorie weiter mit dem Symposium II zum Thema »Homo oeconomicus«: am 20. und 21. Juni 2014 im Schlosstheater Moers mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Ab September 2014 ermöglicht das internationale Stipendienprogramm des NRW KULTURsekretariats wieder mehreren Tanzkünstlern Rechercheaufenthalte in Dortmund und Düsseldorf. mehr lesen

Impulse Theater Biennale

NRW KULTURsekretariat schließt sich dem Appell zum Erhalt der Impulse an:
Offener Brief von mehr als 100 Theater- und Kulturschaffenden an NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mehr lesen

Fonds Neues Musiktheater:

»Stadt der 1000 Feuer« am MiR in Gelsenkirchen und weitere Produktionen in NRW ab 21. Februar 2014 mehr lesen

1914

Ein umfangreiches Programm in 15 Städten erinnert an den 1. Weltkrieg mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Tanzrecherchen NRW 2014 – Ausschreibung: Jetzt bewerben für
Tanzrecherche NRW #14 Dortmund und
Tanzrecherche NRW #15 Düsseldorf mehr lesen

Fonds Experimentelles Musiktheater

Neue Produktion für 2015 ausgewählt: »Bieletopia« von Gordon Kampe, Katharina Ortmann und Ivan Bazak in Bielefeld mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Wem gehört die Geschichte? Reflexion zu Yael Bartanas »Zwei Minuten Stillstand« - Impulse-Gespräch am 13. Januar 2014 in der Akademie der Künste der Welt, Köln mehr lesen

Sichtungen

Am kommenden Freitag startet im Mülheimer Theater an der Ruhr eine neue Reihe von Symposien zu Kunst und Theorie – »Symposium I: Bild und Musik«: 10./11. Januar 2014 mehr lesen

Transfer Korea-NRW

Mit großer Resonanz in Presse und Öffentlichkeit wurden in Seoul am 13. und 14.12.2013 gleich drei Ausstellungen im Rahmen des »Transfer Korea-NRW« eröffnet. mehr lesen

Sichtungen

»Sichtungen«: Neue Reihe von Symposien ab Januar 2014 zu Kunst und Theorie
»Symposium I: Bild und Musik«: 10./11. Januar 2014, Mülheimer Theater an der Ruhr mehr lesen

Next Level Conference

Am Freitag 06.12.2013 startet im Dortmunder U die Next Level Conference!
Für beide Veranstaltungstage 06. und 07.12..2013 sind Tickets an der Tageskasse erhältlich. Schülerinnen und Schüler haben freien Eintritt!

mehr lesen

Next Level Conference

Ab sofort kann man sich für die Next Level Conference 2013 anmelden - online unter anmeldung(at)next-level.org mehr lesen

popUP NRW-Preis

Am 02.11.2013 wurde in Düsseldorf zum zweiten Mal der »popUP NRW-Preis« vergeben. Gewinner sind Urban Homes, Messer und Vomit Heat. mehr lesen

Transfer Korea-NRW

Der Transfer nähert sich seinem Höhepunkt: Ab 18.10.2013 starten die Ausstellungen in Bonn, Düsseldorf und Hagen! mehr lesen

Next Level Conference

Kunst, Kultur und Wirtshaft
der digitalen Spiele
6./7. Dezember 2013 im Dortmunder U
Mit Vorträgen, Panels, Performances, Workshops und Ausstellungen
zur Kunst, Kultur und Wirtschaft der digitalen Spiele mehr lesen

Transfer Korea-NRW

Im Oktober starten die Ausstellungen in Bonn, Düsseldorf und Hagen
Einladung zu Pressegesprächen mehr lesen

Titel on Tour

»Titel on Tour«: Bekannte Autoren lesen im Oktober in Bussen und Bahnen in Essen und Bielefeld mehr lesen

Next Level Conference

Die nächste Next Level Conference findet am 06./07.12.2013 im Dortmunder U statt. Schon jetzt ist der neue Webauftritt im Netz: www.next-level.org mehr lesen

museumsplattform nrw

Die Plattfrom ist nominiert für den World Summit Award (WSA) 2013! mehr lesen

popUP NRW

Der »popUP NRW-Preis« wird im Herbst 2013 zum zweiten Mal vergeben: 16 Bands sind nominiert! mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Abschlusspräsentation der »Tanzrecherche NRW #14« am Freitag, 26. Juli 2013, 19:00 Uhr im Kulturforum Alte Post in Neuss mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Abschlusspräsentation der »Tanzrecherche NRW #11« am Freitag, 19.07.2013, 20:00 Uhr bei DansArt Tanznetzworks in  Bielefeld mehr lesen

Haste Töne? - So klingt Schule!

Großes Konzert-Finale am 15.07.2013: JugendZupfOrchester NRW und Duisburger Philharmoniker präsentieren Uraufführungen von Schülern im Theater Duisburg mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Abschluss und Ausblick mehr lesen

Impulse Theater Biennale

26.06.2013
„Zwei Minuten Stillstand“ beim 1. FC Köln
FC-Profis beteiligen sich an der Aktion von Yael Bartana mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Morgen geht´s los!
Vom 27.6. bis 6.7.2013 zeigt die wichtigste Plattform der freien Szene im deutschsprachigen Raum wieder bemerkenswerte künstlerische Arbeiten der letzten zwei Jahre und erstmals auch Premieren, Koproduktionen und Auftragsarbeiten. mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Viele prominente Unterstützer für »Zwei Minuten Stillstand« am 28.06.2013, 11 Uhr von Yael Bartana in Köln. In der Metropolregion Rhein-Neckar stehen Busse und Bahnen still. mehr lesen

museumsplattform nrw

Grimme Online Award 2013 für die »museumsplattform nrw« mehr lesen

Impulse Theater Biennale

„Zwei Minuten Stillstand“ von Yael Bartana
Einladung zur Pressekonferenz am 24.06.2013, 11:00 Uhr in Köln mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Tanzrecherche NRW #13: Christophe Béranger und Jonathan Pranlas-Descourspräsentieren ihre Recherche-Ergebnisse am 25. und 26.06.2013 im Quartier am Hafen in Köln mit der Tanzperformance »Exuvie« mehr lesen

Haste Töne? - So klingt Schule!

Großes Finale am 15.07.2013, 18:00 Uhr
Konzert mit dem JugendZupfOrchester NRW und Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker im Theater Duisburg, Großer Saal
Eintritt frei! mehr lesen

NRW KULTURsekretariat

Martin Schumacher neuer Vorsitzender ab 1. Juni 2013 mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Am 06. Mai 2013 wurden im Rahmen einer Pressekonferenz in der studiobühneköln die Neukonzeption und das Programm der Impulse Theater Biennale 2013 vorgestellt. Der Vorverkauf ist eröffnet.

mehr lesen

museumsplattform nrw

Nominiert für den Grimme Online Award 2013 mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Yael Bartana
»Zwei Minuten Stillstand - Halt an und denke!«
In Köln am 28.06.2013 um 11:00 Uhr
mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Einladung zur Pressekonferenz und Programmbekanntgabe
am 06.05.2013, 11:00 Uhr in Köln mehr lesen

Soundtrips NRW

Soundtrip #14
DUTHOIT & HAUTZINGER
Aus der Stille zum Lärm, vom Klang zur Musik mehr lesen

Haste Töne? - So klingt Schule!

Das außergewöhnliche Programm zur Musikvermittlung an Schulen in NRW geht in die nächste Projektphase: Schüler und Lehrer komponieren unter Anleitung namhafter Komponisten mehr lesen

Impulse Theater Biennale

Jetzt ist klar: Impulse 2013 findet statt!
Vom 27. Juni bis 7. Juli 2013
in Bochum, Düsseldorf, Köln und
Mülheim an der Ruhr mehr lesen

»Soundtrips NRW« / Soundtrip #13

Die außergewöhnliche Konzertreihe für improvisierte Musik präsentiert ab dem 26.2.2013 an sechs aufeinander folgenden Tagen in mehreren Städten NRWs die französische Instrumentalistin und Improvisationsmusikerin Joëlle Léandre. mehr lesen

Tanzrecherche NRW

Ab Mai 2013 bietet das internationale Stipendienprogramm des NRW KULTURsekretariats im Rahmen der Tanzrecherchen NRW #11, #12, #13 mehreren Tanzkünstlern Rechercheaufenthalte in Bielefeld, Neuss und Köln. mehr lesen

30.06.2014
Das NRW KULTURsekretariat wird 40!
Kultur XL! – Großes Kulturfest der Städte am 5. September 2014
mit Musik, Theater, Tanz und Talk in Wuppertal

 
Das NRW KULTURsekretariat mit Sitz in Wuppertal wird 40! Das bedeutet vierzig Jahre Kultur XL. Aus diesem Anlass lädt das Kultursekretariat am Freitag, 5. September 2014 Künstler, Kulturschaffende und kulturinteressierte Bürgerinnen und Bürger zu einem ganztägigen »Kulturfest der Städte« in Wuppertal. Veranstaltungsorte sind die Historische Stadthalle und die börse. Zum offiziellen Festakt in der Stadthalle um 11:00 Uhr werden als Redner Wuppertals Oberbürgermeister Peter Jung, NRW-Kulturministerin Ute Schäfer sowie Martin Schumacher, Vorsitzender des NRW KULTURsekretariats und Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts, erwartet. Kultursekretariatsdirektor Dr. Christian Esch moderiert die Veranstaltung.

Ein umfangreiches Programm voller Musik, Theater, Tanz und Talk bietet bis 22:00 Uhr viele Einblicke in spannende Kunst-Projekte aus den Partnerstädten. Darüber hinaus gibt dieser Tag den beteiligten Kommunen, aber auch den Kulturpartnern von WDR 3, die Möglichkeit zur Information über die eigenen Kulturaktivitäten. Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen zu aktuellen kulturpolitischen Themen zeigen Perspektiven auf und bieten ideale Ausgangspunkte für intensive Gespräche. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen und Orten ist frei.

Bereits parallel zum Festakt startet ein außergewöhnliches Programm für Kinder ab 4 Jahren: Neben Theaterproduktionen aus der renommierten Förderreihe »Kindertheater des Monats« winkt eine Lesung mit der Kinderbuchautorin Fritzi Bender aus Bochum. Bei Interesse von Schulklassen und größeren Gruppen sind Anmeldungen erbeten.

Ab 14:00 Uhr widmen sich dann zwei Veranstaltungen dem Gedenken an das Kriegsjahr 1914: Während das 1. Deutsche Stromorchester aus Köln in einer Musiktheater-Performance »Die Geschichte vom Soldaten« u. a. mit Musik von Igor Strawinski aufbereitet, erinnert ein Programm aus Recklinghausen mit Texten und Musik an den Expressionismus.

Das Spektrum der anschließenden Performances ab 15:00 Uhr reicht von Lesungen des preisgekrönten Wuppertaler Autors Michael Zeller über audiovisuelle Multimedia-Experimente mit den RaumZeitPiraten aus Düsseldorf, Köln und Mülheim an der Ruhr bis hin zur Koproduktion »Dantons Dilemma« des jungen Dortmunder Theaterlabels Sir Gabriel Dellmann, die jüngst in Köln von der Theaterzeitung akT zur Inszenierung des Monats gewählt wurde. Die international gefeierte Tanzkompanie bo komplex aus Bonn zeigt Auszüge aus alten und neuen Werken.
 
Ab 19:00 Uhr laden Uwe Becker und Jörg Degenkolb-Degerli zur kurzweiligen »Satire auf Rädern« ein: dann bespielen die Macher des Wuppertaler Satiremagazins »iTALien« den Shuttle-Bus hin zum Kultur- und Kommunikationszentrum die börse. Dort konzertiert ab 20:30 Uhr das in Wuppertal ansässige Royal Street Orchestra, das sich mit seinem hochenergetischen Mix aus packenden Melodien, arabesken Rhythmen und westlichen Beats längst Kultstatus erspielt hat.

Details zu allen Programmpunkten finden Sie nachstehend oder auf nrw-kultur.de. Druckfähiges Fotomaterial gibt es auf Anfrage.

---

Das NRW KULTURsekretariat (Wuppertal):

 
Seit 1974 veranstaltet und fördert das NRW KULTURsekretariat gemeinsam mit den kommunalen Partnern und einer Vielzahl von Kulturinstitutionen innovative Projekte, Festivals und Programmreihen in den Bereichen Theater, Musik, Bildende Kunst, Literatur, Tanz, Internet und Digitales. Darüber hinaus gilt das Engagement dieser öffentlich-rechtlichen Kulturförderinitiative der 21 großen Städte und eines Landschaftsverbands in Nordrhein-Westfalen interkulturellen Projekten und der kulturellen Bildung. Finanziert wird das Kultursekretariat von seinen Partnerstädten, die Projektmittel stellt überwiegend das Land NRW zur Verfügung.

Als interner und externer Dialogpartner regt das Kultursekretariat kulturpolitische Prozesse und Diskurse innerhalb des Verbundnetzwerks an und erweitert durch Tagungen und Konferenzen zu aktuellen und relevanten Themen die kulturelle Kompetenz. Im Rahmen seiner internationalen Aktivitäten koordiniert und steuert das Kultursekretariat in Zusammenarbeit mit dem Land NRW das »Internationale Besucherprogramm«. Mit ihm reisen Journalisten, Kuratoren, Künstler, Kulturvermittler und -politiker aus aller Welt nach NRW, um gemeinsam tragfähige Netzwerke aufzubauen und womöglich förderfähige Kooperationen zu entwickeln.

Mitgliedsstädte des NRW KULTURsekretariats sind: Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Köln, Krefeld, Mönchengladbach, Moers, Mülheim an der Ruhr, Münster, Neuss, Oberhausen, Osnabrück, Recklinghausen, Wuppertal und der Landschaftsverband Rheinland.
 
---

KULTUR XL
Programm am 5. September 2014



11:00 Uhr: Festakt
Peter Jung (OB Wuppertal), Ute Schäfer (Kulturministerin NRW), Martin Schumacher (Vorsitzender NRW KULTURsekretariat), Johannes Ebert (Generalsekretär Goethe-Institut), Dr. Christian Esch (Direktor NRW KULTURsekretariat)

---

11:00 Uhr: Kindertheater ab 5 Jahren
Historische Stadthalle – Mahlersaal
»Ernesto Hase hat ein Loch in der Tasche«
Ensemble Materialtheater aus Stuttgart


Was macht eine Hasenfamilie, die plötzlich von der Armut überfallen wird? Überall tauchen Löcher auf, in der Kleidung, im Dach, in den Papieren. »Ohne Papiere kein Haus! Raus!« sagen die Aufpasserhasen. Zum Glück hat Ernesto heimlich ein magisches Loch in seine Tasche gesteckt...

---


11:30 Uhr: Kindertheater ab 4 Jahren
Historische Stadthalle – Offenbachsaal
»Die gnadenlose Clownshow«
Theater Tiefflieger aus Berlin


Wenn Paul der Tiefflieger auf der Bühne landet, beginnt die gnadenlose Clownshow: Bälle sausen umher, rohe Eier fallen auch mal neben die Pfanne und der Clown stürzt von einer »Banane« – manchmal direkt ins Publikum! Wenn ihm die Lust vergeht, von allen ausgelacht zu werden, holt er sich seine Schauspieler auch gerne auf die Bühne und verwandelt sie zu Tieren und anderem…

---

12:30 Uhr: Lesung für Kinder ab 5 Jahren
Historische Stadthalle – Hindemithsaal
Fritzi Bender liest »Prinzessin Blubberbauch«


Was passiert, wenn im Allesleckerland auf einmal eine Prinzessin auf die Welt kommt, die von all den leckeren Speisen andauernd pupsen muss? Das gesamte Königreich steht Kopf und tauft die kleine Prinzessin kurzerhand auf den Namen Prinzessin Blubberbauch. Ob Erfinder Schlaumeyer Soistsleichter ihr bei ihren Nahrungsmittelunverträglichkeiten wohl helfen kann?

---


14:00 Uhr: Talk
Historische Stadthalle – Mendelssohnsaal
Podiumsdiskussion über kommunale Kultur


In Kooperation mit WDR 3.

---

14:00 Uhr: Musiktheater-Performance
Historische Stadthalle – Mahlersaal
»Die Geschichte vom Soldaten«
Mit Musik von Igor Strawinski und dem 1. Deutschen Stromorchester aus Köln sowie Texten von Apollinaire, Lichtenstein, van Hoddis u. a.


Die Geschichte vom Soldaten ist überall dieselbe: früh aufstehen, entschlossen marschieren, tapfer schießen, elend erschossen werden. Ob Held, Mörder, Befreier, Feind, Trauma-Patient oder Krüppel: am Ende wird der Soldat mit allerlei Orden, Denkmälern und Geschichtsbüchern überhäuft – und bleibt vor allem ein gutes Geschäft.

---

14:00 Uhr: Klavier – Rezitationen
Historische Stadthalle – Offenbachsaal
»Um 1914. Texte und Musik des Expressionismus«


Gabriele Droste rezitiert Texte von Ivan Goll, Georg Heym, Klabund, Else Lasker-Schüler, Alfred Lichtenstein, Jakob van Hoddis, Stefan Zweig – am Klavier komplementiert Rainer Maria Klaas mit Musik von Béla Bartók, Claude Debussy, Charles Ives, Sergej Prokofjew, Arnold Schönberg, Hans Heinz Stuckenschmidt. Ein Programm aus Recklinghausen.

---

15:00 Uhr: Lesung
Michael Zeller


Der von der Heydt- und Andreas Gryphius-Preisträger aus Wuppertal gibt vielfältige Werkproben.

---

15.30 Uhr – Talk
Historische Stadthalle – Mendelssohnsaal
Podiumsdiskussion: Impulse für das Freie Theater


---

16 Uhr – Multimedia-Performance
Historische Stadthalle – Hindemithsaal
Shiny Toys präsentiert RaumZeitPiraten: »audiovisual experiments«


Mit selbstgebauten Instrumenten remixen die RaumZeitPiraten aus Düsseldorf, Köln und Mülheim auditive und visuelle Technologien für ihre alchemistischen Multimedia-Installationen und schaffen damit faszinierende organisch improvisierte Licht- und Klang-Architekturen.

---

17.30 Uhr – Theater-Performance
Historische Stadthalle – Mahlersaal
»Dantons Dilemma« von Sir Gabriel Dellmann

Vier faule Vögel, gefangen im Brachland einer zivilisatorischen Ordnung, die längst keine Orientierung mehr bietet, machen sich erkenntnissuchend auf die Socken. Sie rauschen durch die sagenumwobenen Sümpfe der Pseudodemokratie, passieren das Spukschloss der Feingeisterei, finden Unterschlupf in einer Höhle des Lustgebirges und robben ihre trägen Leiber über den Gipfel der Unterhaltung bis ins Einmachglas der Sinnstiftung.

---

17.30 Uhr – Tanz-Performance
Historische Stadthalle – Mendelssohnsaal
Tanzkompanie bo komplex zeigt Auszüge aus alten und neuen Werken


Mit »Gisela – Giselle« hat das international gefeierte Duo aus Bonn 2011 in theatraler Form ein zeitgeschichtliches Dokument von existenzieller Wucht geschaffen. In ihrer jüngsten Produktion »es ist wie es ist« lässt ein tanzendes Duo im Dialog einen gemeinsamen Ort entstehen – eine Insel, die zur Metapher für den Lebensraum ihrer Partnerschaft wird.

---

Ab 19 Uhr – Shuttle-Bus der WSW zwischen Stadthalle und börse
»Satire auf Rädern« mit Uwe Becker und Jörg Degenkolb-Degerli


Die Macher des legendären Wuppertaler Satiremagazins »iTALien« laden zur Satire auf Rädern ein! Wo? Im Shuttle-Bus hin zum Kultur- und Kommunikationszentrum die börse.

---

20.30 Uhr – Konzert
die börse
Royal Street Orchestra


Das RSO aus Wuppertal verbindet traditionelle Ton-, Takt- und Lebensarten euroorientalischer Tonkunst mit westlich geprägter Clubmusik, ohne dabei in Klischees zu verenden. Ihr hochenergetischer Mix aus packenden Melodien, arabesken Rhythmen und westlichen Beats ist längst Kult!

---

Martin Maruschka
NRW KULTURsekretariat
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrich-Engels-Allee 85
42285 Wuppertal

T. +49 202 - 6 98 27 - 211
F. +49 202 - 6 98 27 - 203
maruschka@nrw-kultur.de

www.nrw-kultur.de
www.next-level.org
www.festivalimpulse.de
www.nrw-museum.de

addthis.com
del.icio.us
digg.com
google.com
stumbleupon.com
Technorati
30.06.2014 // Kulturfest der Städte am 05.09.2014
13.06.2014 // Sichtungen in Moers
12.05.2014 // Sichtungen im Juni in Moers
10.04.2014 // Tanzrecherchen NRW #14 und #15 ab September 2014
10.03.2014 // Offener Brief für Erhalt der Impulse
21.02.2014 // Fonds Neues Musiktheater
31.01.2014 // 1914 - Umfangreiches Programm zum 1. Weltkrieg
13.01.2014 // Ausschreibung Tanzrecherchen NRW 2014
09.01.2014 // Neue Fexm-Produktion für 2015: »Bieletopia«
07.01.2014 // Wem gehört die Geschichte?
06.01.2014 // Sichtungen in Mülheim an der Ruhr
18.12.2013 // Transfer - 3 Ausstellungen in Seoul
11.12.2013 // Sichtungen - Neue Reihe von Symposien
02.12.2013 // Next Level - Karten an der Tageskasse
18.11.2013 // Einladung PK »Musik« an der Oper Köln
07.11.2013 // Next Level 2013 - Jetzt anmelden!
05.11.2013 // popUP NRW-Preis vergeben
16.10.2013 // Transfer Korea-NRW - Ausstellungseröffnungen
15.10.2013 // Next Level 2013 - Das Programm steht!
01.10.2013 // Transfer Korea-NRW - Einladung zu den Pressekonferenzen
12.09.2013 // Titel on Tour
14.08.2013 // Next Level Conference
08.08.2013 // museumsplattform nrw nominiert für World Summit Award 2013
02.08.2013 // popUP NRW - 16 Nominierungen für 2013
25.07.2013 // Tanzrecherche NRW #12
18.07.2013 // Tanzrecherche NRW #11
11.07.2013 // Haste Töne? - So klingt Schule!
09.07.2013 // Impulse: Abschluss und Ausblick
26.06.2013 // Impulse - FC Köln unterstützt Zwei Minuten Stillstand
26.06.2013 // Impulse - Morgen geht´s los!
24.06.2013 // Impulse - Prominente Unterstützer für »Zwei Minuten Stillstand«
23.06.2013 // Grimme Online Award 2013 für museumsplattform nrw
20.06.2013 // Impulse - PK Zwei Minuten Stillstand
17.06.2013 // Tanzrecherche NRW #13 - Abschlusspräsentation
11.06.2013 // Haste Töne? - Finale in Duisburg
15.05.2013 // Martin Schumacher neuer Vorsitzender
06.05.2013 // Impulse Theater Biennale 2013 - Programmbekanntgabe
02.05.2013 // museumsplattform nrw für Grimme Online Award nominiert
26.04.2013 // Impulse Theater Biennale - Zwei Minuten Stillstand
22.04.2013 // Impulse Theater Biennale - Programmvorstellung
20.03.2013 // Soundtrips NRW / Soundtrip #14
26.02.2013 // Haste Töne? - Jetzt wird komponiert
26.02.2013 // Impulse 2013 findet statt!
19.02.2013 // Soundtrips NRW / Soundtrip #13
29.01.2013 // Tanzrecherchen NRW #11-#13
Top
Home
Newsletter
Sitemap
RSS-Feed
Drucken
K.WEST
Kultursekretariat NRW Gütersloh
KulturKenner.de
kulturpartner WDR3
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Impressum
Kontakt
E-Mail