q   Aktuelles

Buchfassung der Studie »Performing the Archive« vorgestellt


Archiv des Freien Theaters – ein Projekt für die Zukunft!

Wolfgang Schneider, Christine Henniger, Henning Fülle (Hrsg.) unter Mitarbeit von Anne John
»Performing the Archive – Studie zur Entwicklung eines Archivs des Freien Theaters«

Schriften der Universität Hildesheim, Band 24
Universitätsverlag Hildesheim und Georg Olms Verlag, Hildesheim, Zürich, New York 2018.
Hardcover, 388 Seiten, 58 Euro
ISBN 978-3-487-15535-7



oPM Buchvorstellung Inititiative der Archive des Freien Theaters

Am 28.11.2018 wurde in Berlin im Theater Hebbel am Ufer (HAU) das Buch »Performing the Archive – Studie zur Entwicklung eines Archivs des Freien Theaters« der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Herausgeber*innen Prof. Dr. Wolfgang Schneider, Christine Henniger und Dr. Henning Fülle stellten die Ergebnisse der Studie vor; Prof. Dr. Stefanie Wenner und Andrea Keiz kommentierten die Bedeutung des Projektes aus wissenschaftlicher und künstlerischer Sicht und Dr. Daniela Rippl berichtete von den Aktivitäten der Landeshauptstadt München für eine Archivierung der künstlerischen Praxis der dortigen Freien Szene.


Das Buch ist in der Schriftenreihe der Universität Hildesheim im Olms Verlag erschienen und fasst die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie zur Aufgabe und Funktion eines Archivs des Freien Theaters zusammen, die in den Jahren 2015 und 2016 mit Unterstützung der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien sowie der Bundesländer Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen und Baden-Württemberg an der Universität Hildesheim durchgeführt wurde.


Darüber hinaus sind die Ergebnisse der »Konzeptionskonferenz« für ein Archiv des Freien Theaters dokumentiert, die im Oktober 2016 mit Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München im dortigen Literaturhaus stattfand.


Die umfangreiche Studie – fast 400 Seiten stark – ist jedoch nur ein Zwischenschritt für den Trägerkreis, der sich 2018 als Verein konstituiert hat.


Mit dem Bundesverband Freie Darstellende Künste, dem Dachverband Tanz Deutschland, dem Internationalen Theaterinstitut (ITI), dem Mime Centrum Berlin, dem NRW KULTURsekretariat, dem Theaterfestival Impulse und dem Institut für Kulturpolitik setzen sich wesentliche Akteursorganisationen für den Aufbau des Archivs ein, das die noch junge Tradition des Freien Theaters in das kulturelle Gedächtnis einschreiben sowie sichtbar und zugänglich machen soll.

Die Presseinformation finden Sie >>hier zum Download.


Wolfgang Schneider, Christine Henniger, Henning Fülle (Hrsg.) unter Mitarbeit von Anne John
»Performing the Archive – Studie zur Entwicklung eines Archivs des Freien Theaters«

Schriften der Universität Hildesheim, Band 24
Universitätsverlag Hildesheim und Georg Olms Verlag, Hildesheim, Zürich, New York 2018.
Hardcover, 388 Seiten, 58 Euro
ISBN 978-3-487-15535-7



oPM Buchvorstellung Inititiative der Archive des Freien Theaters