q   Programme
e
r

Lena Willikens & Sarah Szczesny – Chambers of Phantom Kino Ballett


im NAK Neuen Aachener Kunstverein
q   Digitale Performance

www.neueraachenerkunstverein.de



Aktuelle Termine
16.10.2019 // 14:00-18:00
Aachen

17.10.2019 // 14:00-18:00
Aachen

Weitere Termine

postentwittern

»Das Phantom Kino Ballett ist Soundfragment und Schwarzes Theater, Holly Woodlawns Nervenzusammenbrüche, Taros animierte Arpeggios, Mario Montez’ Mobile, Maria Callas’ Chiffre und Anna Oppermanns Wimpernschlag.« (Lena Willikens & Sarah Szczesny)

Seit 2015 arbeiten Lena Willikens und Sarah Szczesny an ihrem audiovisuellen und prozesshaften Drama »Phantom Kino Ballett«. Mit ihrer für den NAK Neuer Aachener Kunstverein konzipierten Ausstellung »Chambers of Phantom Kino Ballett« setzen Willikens & Szczesny die permanente Verwandlung ihres Projektes fort.

Für die Ausstellung werden Willikens & Szczesny neue Rauminstallationen entwickeln, die während der Laufzeit als Kulisse für Performances und Dreharbeiten für neue Videoarbeiten dienen. Für diese Räume werden sie auf Arbeiten und Requisiten vorangegangener Performances und Ausstellungen zurückgreifen und diese über einen gestalterischen Prozess der Dekonstruktion und Rekontextualisierung neu in Szene setzen.


Der dialoghafte Charakter der Arbeiten von Lena Willikens & Sarah Szczesny ist das Ergebnis ihrer Collagenartigen Arbeitsweise an der Schnittstelle zwischen Bildender Kunst, Performance, Film und Musik. Die beiden verbinden Dance Music mit Spoken Word, selbstproduzierten und angeeigneten Filmsequenzen, Interviewextrakten und popkulturellen Zitaten.


Im Rahmen von »Chambers of Phantom Kino Ballett« werden Lena Willikens & Sarah Szczesny erstmals ihren installativen Ansatz auch außerhalb der zu bespielenden Institution umsetzen. Mit einer Performance-Prozession durch den an den NAK Neuer Aachener Kunstverein angrenzenden Park, für die sie internationale Künstler*innen – unter anderem Hedda Schattanik, Detlef Weinrich, Vicky Wehrmeister – zu Subjekten des »Phantom Kino Balletts« machen, lösen sie ganz bewusst die klassischen Raumgrenzen des Kunstvereins auf und stimulieren so einen aktiven Austauschprozess mit der Umgebung.


Lena Willikens hat an der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse von Rita McBride studiert. Sie arbeitet als DJ und Produzentin elektronischer Musik und veröffentlicht auf Labels wie Dekmantel, Cómeme und TAL.

Sarah Szczesny hat an der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse von Rosemarie Trockel studiert.

Gemeinsam haben Lena Willikens & Sarah Szczesny in den letzten drei Jahren in internationalen Galerien, Museen und Clubs das »Phantom Kino Ballett« aufgeführt und auf dem New Yorker Label Commend / RVNG Intl. die Edition Phantom Kino Ballett auf Kassette und Schallplatte veröffentlicht sowie Ausstellungen in der Galerie pcp (Paris) und im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen (Düsseldorf) realisiert.

Eröffnung: 29.08.2019, 19:00 Uhr
Dauer: 30.08. – 20.10.2019
NAK, Aachen
Öffnungszeiten: Di – So 14:00–18:00 Uhr


www.neueraachenerkunstverein.de



Aktuelle Termine
16.10.2019 // 14:00-18:00
Aachen

17.10.2019 // 14:00-18:00
Aachen

Weitere Termine

postentwittern