q   Programme
e
r

Juni 2018


Neue Impulse - Impulse Theater Festival geht neue Wege
q   Internationales Besucherprogramm

www.impulsefestival.de



postentwittern

Vom 13. bis 17. Juni waren acht internationale Festivalleiter*innen, Kurator*innen, Theaterkritiker*innen und Theaterschaffende aus Anlass des Impulse Theater Festivals zu Gast in Nordrhein-Westfalen.


Die Gäste aus Brasilien, Chile, Indonesien, Jordanien, Kuba, Polen, Thailand und Ungarn besuchten Aufführungen des Festivals in Mülheim und Düsseldorf, aber auch Veranstaltungen der neuen Impulse-Akademie in Köln und nahmen dort u.a. an einem Workshop von Bojana Kunst (Justus-Liebig-Universität Gießen) zum Thema »POLITICIZING INTER/NATIONAL PRODUCTION« teil.


 Haiko Pfost, der künstlerische Leiter des Impulse Theater Festivals 2018-2020, traf sich mit den Besucher*innen zum Gespräch. Impulse-Dramaturgin Wilma Renfordt bot der Gruppe eine Führung durch das Düsseldorfer Stadtprojekt »Wenn die Häuser Trauer tragen«.


In Köln gab es in der Akademie der Künste der Welt, die Gelegenheit zum Austausch mit mit Geschäftsführerin Elke Moltrecht, Geschäftsführerin, Madhusree Dutta, Künstlerische Leiterin, und der Kuratorin Aneta Rostkowska und einen Gang durch die Ausstellung »Global Positioning System Not Working«.


Ein Meeting mit Vertreter*innen des Kölner Ensemblenetzwerks Freihandelszone stand außerdem auf dem Programm sowie ein Treffen mit der Geschäftsführerin der Zukunftsakademie NRW, Inez Boogaarts, in Bochum.


Zu einem Networking-Lunch traf sich die Besuchergruppe mit Verantwortlichen der Initiative Cheers for Fears in der studiobühneköln.


Zu Gast waren:

Claudio Fuentes, Gründer und Leiter des Festivals Internacional Santiago OFF, Santiago/Chile, und Gründer von La Fulana Teatro & Gestión, Chile


Tomasz Kireńczuk, Programmdirektor, Dialog - Internationales Theaterfestival, Breslau/Polen

Dr. Beatrix Kricsfalusi, Universitätsoberassistentin, Institut für Germanistik an der Universität Debrecen, Debrecen /Ungarn

Pawit Mahasarinand, Direktor des Bangkok Art and Culture Centre (BACC), Bangkok/Thailand, Präsident der International Association of Theatre Critics (IATC), Thailand Centre, Mitglied des National Artist Selection Committee, Kulturministerium/Thailand

Karina Pino, Kuratorin, Theaterkritikerin, Künstlerische Leiterin des Casona Teatral Vicente Revuelta, Havanna/Kuba, Regieassistentin El Mirón Cubano, Matanzas/Kuba


Akbar Yumni, Autor, Wissenschaftler, Theatermacher, -kritiker, Mitglied des Forum Lenteng, Jakarta/Indonesien, Gründer und Herausgeber von Jurnal Footage

Shereen Zoumo, Theatermacherin, Performerin, Erzählerin, Moderatorin, Mitbegründerin des Aat Network (artistic freedom of expression network for women and youth), Amman/Jordanien

Fernando Zugno, Direktor von Porto Alegre em Cena und Artworks Produções, Porto Alegre/Brasilien


www.impulsefestival.de



postentwittern