q   Programme
e
r

Klanglandschaften


Mittelmeer & Afrika
q   Klanglandschaften

Ansprechpartner

Christina Schröder
+49 202 698 27 201
schroeder​[​at​]​nrw-kultur.de

keine Antragstellung möglich


Alle Konzerte der »Klanglandschaften« werden von WDR 3 mitgeschnitten und in unregelmäßiger Folge im WDR 3-Konzert von 20:05 bis 22:00 Uhr gesendet.



postentwitternteilen

Im Oktober 2017 startete die gemeinsam von Theater an der Ruhr, NRWKS und WDR 3 veranstaltete Musikreihe in ihre elfte Spielzeit.


Die insgesamt sieben Veranstaltungen der Saison2017/18 widmten sich bis April 2018 den Musikkulturen Afrikas und des Mittelmeerraums.

Den Auftakt machte mit dem Quartett Kapa & Bau am 07.10.2017 die Klanglandschaft Kapverden.


Am 21.11.2017 folgte die Klanglandschaft Mali mit dem Griot Habib Koité. Zum Jahresende gestaltete das korsische a-capella-Ensemble A Filetta (Klanglandschaft Frankreich) am 14.12. ein Weihnachtskonzert der besonderen Art.
 
Mehmet Akbas & Band stellten am 21.01.2018 die Klanglandschaft Türkei vor. Die Klanglandschaft Syrien brachte das Sextett von Khater Dawa & Band am 17.02. zu Gehör.


Am 10.3. war das Projekt »Aegean Portraits« des Meister-Akkordeonisten und Sängers Muammer Ketencoğlu (Klanglandschaft Türkei – Griechenland) zu Gast und am 7.4. beschloss Ali Chahrour die Spielzeit mit seinem Musiktheater »May He Rise And Smell The Fragance« (Klanglandschaft Libanon).


Ansprechpartner

Christina Schröder
+49 202 698 27 201
schroeder​[​at​]​nrw-kultur.de

keine Antragstellung möglich


Alle Konzerte der »Klanglandschaften« werden von WDR 3 mitgeschnitten und in unregelmäßiger Folge im WDR 3-Konzert von 20:05 bis 22:00 Uhr gesendet.



postentwitternteilen