q   Programme
e
r

Next Level

– Festival for Games


28.11. bis 01.12.2019 in Essen

Ansprechpartner

Martin Maruschka
+49 (0) 202 698 27 211
maruschka​[​at​]​nrw-kultur.de

keine Antragstellung möglich


www.next-level.org

www.next-level-blog.org

Next Level auf facebook



o»Neue Wetten auf Komplexität« – Beitrag von Prof. Dr. Dirk Baecker, Universität Witten/Herdecke, zu »Game Yourself«: Ein fluides Eröffnungsdinner & mehr zum Festival Next Level 2018, am 22.11.2018

oProgramm 2018


postentwitternteilen

Nach drei Jahren in Köln von 2010 bis 2012 und drei weiteren im Dortmunder U von 2013 bis 2015 endete mit der Festival-Ausgabe 2018 die auf drei Jahre angelegte Partnerschaft mit der Stadt Düsseldorf und dem NRW-Forum.


Somit zieht das »Next Level – Festival for Games« weiter und findet vom 28.11. bis 1.12.2019 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen statt.


Mit »Next Level« bietet das NRW KULTURsekretariat Kunst- und Kulturverantwortlichen, Akteuren aus der Kulturellen Bildung und der Games-Branche, aber auch Journalist*innen, Eltern, Lehrer*innen und begeisterten Gamer*innen einen spannenden Mix aus Performances und Ausstellungen, Impulsen und Diskussionen, Workshops und Werkstätten.


Ein zunehmend stärkeres Gewicht erhält dabei – über den Fokus auf Games hinaus – das NRWKS-Schwerpunktthema Digitale Kultur.


Vom 22. bis 25.11.2018 drehte sich in Düsseldorf, wieder alles um digitale Spiele und Digitalität in Kunst, Kultur und Bildung. Dabei wurde das mehrtägige Programmangebot interaktiver digitaler Erlebnisformate gegenüber 2017 mit mehreren kuratierten Spieleparcours, einer Installation des niederländischen Medienkünstlers Marnix de Nijs, Performances der Komponistin Brigitta Muntendorf und des Künstler-Duos UBERMORGEN sowie einem abschließenden Live-to-Game-Konzert noch einmal ausgebaut.


Im Rahmen eines erlebnisorientierten Symposiums trafen sich, mit Unterstützung durch das Kulturministerium NRW, etwa 100 kulturpolitische Akteur*innen und Kreative zum diskursiven und inspirierenden Austausch über Fragen der Kunstproduktion und ihrer Verwertung sowie der Vermittlung, Qualifizierung und Partizipation mit digitalen Mitteln und Medien, inkl. eines Vortrags des renommierten Soziologen Dirk Baecker.


Mit etwa 1.800 Festivalbesucher*innen konnte, diesmal ohne Nebenspielstätten, an das Niveau des Vorjahres angeschlossen werden.


Ganzjährig dient »next-level-blog.org« als umfangreiches und von unterschiedlichen Zielgruppen intensiv genutztes Informationsportal zu Kunst, Kultur, Bildung und Wirtschaft der digitalen Spiele.


Neben inzwischen mehreren hundert qualifizierten Blogbeiträgen bietet das Webangebot weitere Features und Links, wie beispielsweise eine differenzierte Terminübersicht mit unterschiedlichen Veranstaltungen zur digitalen Spielekultur im deutschsprachigen Raum.


Ansprechpartner

Martin Maruschka
+49 (0) 202 698 27 211
maruschka​[​at​]​nrw-kultur.de

keine Antragstellung möglich


www.next-level.org

www.next-level-blog.org

Next Level auf facebook



o»Neue Wetten auf Komplexität« – Beitrag von Prof. Dr. Dirk Baecker, Universität Witten/Herdecke, zu »Game Yourself«: Ein fluides Eröffnungsdinner & mehr zum Festival Next Level 2018, am 22.11.2018

oProgramm 2018


postentwitternteilen