q   Programme
e
r

Sarah Meyer-Dietrich


»Ruhrpottkind«
q   Werkproben

Kontakt:
s.meyer-dietrich​[​at​]​web.de


www.sarahmeyerdietrich.de/



Aktuelle Termine
26.01.2019 // 15:00
Essen

Weitere Termine

postentwitternteilen
Biografie

Sarah Meyer-Dietrich wurde 1980 geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie studierte Wirtschaftswissenschaft und promovierte in Bochum.


Heute ist sie freie Autorin und Dozentin für kreatives Schreiben. Sie erhielt für ihre Erzählungen mehrere Literaturpreise, darunter 2014 den Förderpreis des Literaturpreises Ruhr, 2015 den ersten Preis beim Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb der Ruhrpoeten und 2017 den Publikumspreis des Nettetaler Literaturpreises.

Werke (Auswahl):

2017 »Ruhrpottkind«, Roman, Verlag Henselowsky Boschmann, Bottrop


2017 »Der Himmel nur«, Erzählung, In »Machet gut, Schwatte! Geschichten zum Abschied von unserer Kohle«, Verlag Henselowsky Boschmann, Bottrop


2016 »Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen«, Verlag Henselowsky Boschmann, Bottrop


2016 »Brauseherzen«, In »Budenzauber. Texte zum schönsten Ort im Ruhrgebiet«, Klartext Verlag, Essen


2015 »Der schöne Schein«, In »Tatort Gasometer. Kriminalgeschichten«, Klartext Verlag, Essen


2015 »Dicht an dicht«, In »dicht?! Ausgewählte Texte aus dem 3. Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb«, Klartext Verlag, Essen


2013 »In die Misere«, In »Richtungsding. Zeitschrift für junge Gegenwartsliteratur«, Heft VI.


2012 »Am Fluss mit E«, In »Richtungsding. Zeitschrift für junge Gegenwartsliteratur, Heft V.


2000 »Fünf Prozent mit geschlossenen Augen«, In »Im Kopf da brennt es«, Alibaba Verlag, Frankfurt/Main

Angebote/Altersempfehlungen:

- Lesungen für Erwachsene (ab 18 Jahren, ausgewählte Texte auch ab 16 Jahren)


- Workshops für Kinder ab 10 Jahren (ab 5. Klasse)


Kontakt:
s.meyer-dietrich​[​at​]​web.de


www.sarahmeyerdietrich.de/



Aktuelle Termine
26.01.2019 // 15:00
Essen

Weitere Termine

postentwitternteilen